Willkommen in Marderheim an der Mölle

Hauptseite

Über unsere Stadt

Sehenswürdigkeiten

Stadtwappen

Der Bürgermeister

Impressum

Das Wappen unserer Stadt

Wappen von Marderheim an der Mölle

Das Marderheimer Wappen ist einfach geteilt. Das obere Feld ist einfach zu blau und rot gespalten, mit einer silbernen Spitze. Das untere Feld ist gold. Im oberen Feld ist ein nach rechts gewandter Marder in natürlichen Farben zu sehen. Im unteren Feld befindet sich ein grüner Wellenbalken.

Blau, weiß und rot sind die Farben der französischen Flagge. Marderheim hat absolut keine Beziehung zu Frankreich, weshalb die Wahl dieser Farben vollkommen willkürlich war. Jegliche Versuche von Heraldikern, eventuelle Bedeutungen hineinzuinterpretieren, brachten keinerlei Erkenntnisse und werden allgemein als Zeitverschwendung betrachtet. Grün stellt die Mölle dar, welche aufgrund ihres hohen Algenwachstums und dem gelegentlichen Auffinden von lupenreinen Smaragden auch Der Grüne Fluss genannt wird. Die Stadt Grünquell, in deren unmittelbarer Nähe die Mölle entspringt, erhielt dadurch ihren Namen. Gold steht für die natürlichen Rapsfelder, welche sich von den Ufern der Mölle bis zum Horizont erstrecken. Obwohl die landwirtschaftlich genutzten Felder erst seit dem Nuklearunfall in Tschernobyl bestehen, enthielt das Wappen Marderheims aus unempfindlichen Gründen das gelbe Feld bereits im 14. Jahrhundert. Der Marder ist Wahrzeichen und Namensgeber von Marderheim. Seit jeher siedeln Marder in und um Marderheim und terrorisieren die Bevölkerung mit fiesen Kartentricks und Markenfälschung im großen Stil.

www.marderheim.de ist das Internetangebot der Stadt Marderheim an der Mölle.
Design: Random Guy Marketing GmbH — Programmierung: RG32 GmbH & Co. KG
© 2013